The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3: Wild Hunt 1.08

Konkurrenz für Skyrim, Mass Effect und Dragon Age

In dem magischen Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt schlüpft man auf dem PC in die Rolle des Zauberers, Geralt de Rivia. In einer offenen Spielwelt erlebt man großartige Abenteuer. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • komplexe Hintergrundgeschichte
  • gutes Kampfsystem
  • viele unterschiedliche Inhalte
  • man fühlt sich wie ein echter Monsterjäger
  • hervorragende Grafik

Nachteile

  • schlechte Bedienung bei Entdeckungstour

Ausgezeichnet
9

In dem magischen Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt schlüpft man auf dem PC in die Rolle des Zauberers, Geralt de Rivia. In einer offenen Spielwelt erlebt man großartige Abenteuer.

The Witcher verzaubert den Spieler mit abwechslungsreichem und originellem Inhalt.

Rund 200 Stunden Spielzeit und Abenteuer auf dem PC

Der Magier, Geralt de Rivia, macht sich in The Witcher 3 auf die Suche nach seiner Adoptivtochter, Cirilla. Das Mädchen hat besondere Kräfte, welche die Aufmerksamkeit einer wilden Meute auf sich zieht. In der Fantasiewelt sehen die Figuren diese Meute als ein Omen des Unglücks und Todes.

Die Hintergrundgeschichte vom dritten Teil der Zauberer-Saga stellt Spiele wie Skyrim, Dragon Age und Mass Effect in den Schatten. Zwischen Gut und Böse gibt es nur eine schmale Gratwanderung. Jeder handelt nach bestem oder schlechtestem Gewissen.

The Witcher 3: Wild Hunt birgt eine offene Spielwelt. Nach einem ausführlichen Tutorial von fünf bis sieben Stunden erhält der Spieler Zugriff auf eine größere Karte als bei Skyrim oder GTA V.

Ein Schritt in den Norden und man findet eine geheime Höhle. Ein Schritt in den Süden und ein verlassenes Dorf breitet sich vor den eigenen Augen aus. Unendlich viele Möglichkeiten erhöhen den Wiederspielwert erheblich.

In der enormen Welt erfüllt man unterschiedliche Missionen. Die Gestaltung des Spiels zeigt sehr viel Liebe und Hingabe zum Detail. Egal ob man gerade einen Greif jagt oder ein geheimnisvolles Objekt finden muss, die Zeit vergeht immer wie im Flug. In jeder Mission muss der Spieler schwere Entscheidungen treffen. Der weitere Verlauf von The Witcher 3 hängt dann von diesen Entscheidungen ab.

Die Magie der Steuerung, Grafik und Töne

Die Essenz des Zauberers spiegelt sich perfekt im Kampfsystem wieder. Als Zauberer ist Geralt sehr beweglich und setzt seine magischen Kräfte geschickt im Kampf ein. Allerdings ist die Hauptfigur nicht unbesiegbar. Bei der Steuerung sind Konzentration und taktische Manöver gefragt.

Zudem stehen Geralt verschiedene Zaubertranks zur Verfügung, die der Spieler aus gesammelten Beeren, Wurzeln und anderen Zugaben braut. Kämpft man beispielsweise gegen einen Geist, ölt man das Schwert beispielsweise mit einem besonderen Balsam ein, der den Geist sichtbar macht. Auf diese Weise zaubert der Spieler des Weiteren Bomben, Öle, Armbrüste und andere spezielle Waffen.

Die Steuerung von The Witcher 3: Wild Hunt ist sowohl auf der Tastatur als auch mit Controller relativ gut gelungen.

Auch die Oberfläche hat sich im Gegensatz zur Vorgängerversion stark verbessert. So fallen unterschiedliche Aktionen leichter wie unter anderem über Monster nachforschen, Zaubertränke brauen oder Waffen suchen.

Die Grafik wirkt sehr realistisch. Die Landschaften sind wunderschön gestaltet. Aber graue und schmutzige Flecken lassen die Spielwelt wie im echten Leben aussehen.

Geralts Stimme klingt in The Witcher 3, wie man es sich vorstellt: apathisch, zynisch, sarkastisch und einsam. Mit diesen Eigenschaften übertrumpft The Witcher 3 die ersten beiden Teile der Erfolgsserie.

Um The Witcher 3: Wild Hunt vollständig auszukosten, benötigt man aus all diesen Gründen einen sehr leistungsfähigen PC. Aber in jedem Fall sollte man sich an das RPG heranwagen.

Fazit: Das Rollenspiel unserer Generation

The Witcher 3 ist ein zeitloses Fantasy-Game. Landschaften, Figuren und Missionen überraschen den Spieler jedes Mal aufs Neue. Auch wenn man nochmal von Vorn anfängt, wirkt die dritte Ausgabe wie ein komplett neues Spiel.

Der einzige Nachteil: Es wird für andere Entwickler extrem schwierig, The Witcher 3: Wild Hunt zu übertreffen.